Aldo Cardoso

Unabhängiger Aktionärsvertreter

Biografie

Geburtsjahr: 1956
Nationalität: Französisch

Jahr der Erstbestellung in den Aufsichtsrat: 2018
Ende der aktuellen Bestellung in den Aufsichtsrat: 2023

Ausbildung

  • Masterabschluss in Rechtswissenschaften an der Universität Panthéon Sorbonne in Paris (Frankreich)
  • MBA der Ecole Supérieure de Commerce de Paris
  • Wirtschaftsprüfer

Beruflicher Werdegang

Aldo Cardoso war von 2000 bis 2003 Vorstand und CEO von Andersen Worldwide SC, der globalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, zu der er 1979 gewechselt war. Seither hat Herr Cardoso eine Reihe von Beratungsfunktionen übernommen, unter anderem in den Führungsgremien von Engie SA, Imerys SA und Worldline SA. Er hielt außerdem Verwaltungsratsmandate für Unternehmen wie Orange, Accor und Axa Investment Managers.

Haupttätigkeiten

Vorsitzender des Boards von Bureau Veritas SA1

Aufsichtsratmandate und sonstige Mandate außerhalb der DWS Gruppe

  • Director von Engie SA(bis 17. Mai 2019)
  • Director von Imerys SA1
  • Director von Worldline SA1
  • Director von Ontex Group NV(seit 24. Mai 2019)

1 börsennotiertes Unternehmen

CIO View

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie dieses Feld schließen oder die Nutzung fortsetzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder darüber, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

Sie besuchen gerade die Österreich-Version dieser Seite, obwohl Ihr Standort als USA identifiziert wurde. Sie können dies unten ändern.

Anderes Land

Anderes Land