10 Milliarden Euro in den grundbesitz-Fonds der DWS

Die drei Offenen Immobilienpublikumsfonds der „grundbesitz“-Familie der DWS haben Ende August 2018 ein Fondsvermögen von zusammen mehr als zehn Milliarden Euro erreicht.
Die Fonds investieren vorwiegend in sogenannte Core-Immobilien, also in vermietete Objekte mit langfristigen Mietverträgen in guten bis sehr guten Lagen der Wirtschaftszentren verschiedener Länder. Daneben erwerben die Fonds auch Projektentwicklungen.
Im August letzten Jahres hatte das Fondsvermögen der drei Fonds grundbesitz europa, grundbesitz global und grundbesitz Fokus Deutschland zusammen noch rund neun Milliarden Euro betragen.

Die drei Fondsmanager Christian Bäcker (grundbesitz global), Anke Weinreich (grundbesitz europa) und Taskin Mutlu (grundbesitz Fokus Deutschland) beim symbolischen Anschneiden der 10-Milliarden-Euro-Torte. Dieses Fondsvermögen erreichten die drei grundbesitz-Fonds der DWS Ende August dieses Jahres.

Hinweise an die Redaktion:

Zum Wachstum des Fondsvermögens in den vergangen Jahren hat insbesondere die anhaltend hohe Nachfrage der Anleger nach dem grundbesitz europa beigetragen. Der Fonds wurde bereits im Jahr 1970, damals als grundbesitz-invest, aufgelegt und hat per August ein Volumen von mehr als 6,7 Mrd. Euro erreicht. Die 61 Fondsimmobilien in Europa sind breit diversifiziert nach Lage, Größe, Nutzung und Mietern. Objekte des Fonds, der von Anke Weinreich gemanagt wird, sind bspw. ein etabliertes Einkaufszentrum in Barcelona, eine neuwertige Immobilie im International Quarter des Londoner Stadtteils Stratford und Büroobjekte im Frankfurter Westend. Mehr zum grundbesitz europa im Internet: http://realestate.dws.com/products/grundbesitz_europa.jsp

Der weltweit investierende Fonds grundbesitz global investiert neben Europa in Nordamerika und in der Region Asien/Pazifik. Ziel von Fondsmanager Christian Bäcker ist es, auch von der dynamischen Entwicklung an den Immobilienmärkten außerhalb Europas zu partizipieren und unterschiedliche Immobilienzyklen zu nutzen. Das Volumen im grundbesitz global, der im Jahr 2000 aufgelegt wurde, ist in der jüngeren Vergangenheit ebenfalls weiter gewachsen und lag per August bei mehr als 2,9 Mrd. Euro. Großvolumige Immobilien im grundbesitz global sind bspw. im Silicon Valley in den USA, im koreanischen Seoul aber auch in verschiedenen europäischen Wirtschaftszentren zu finden.

Mehr zum grundbesitz global im Internet: http://realestate.dws.com/products/grundbesitz_global.jsp

Der jüngste der drei Fonds, grundbesitz Fokus Deutschland, startete im November 2014. Er konnte seitdem bei einem Fondsvermögen von rund 420 Mio. Euro ein attraktives deutschlandweites Immobilienportfolio aufbauen, das sich ebenfalls durch eine breite Diversifikation auszeichnet. Im Portfolio des Fonds, der von Taskin Mutlu geleitet wird, sind u.a. Logistikimmobilien in neun deutschen Städten, Büroobjekte in attraktiven Lagen von Städten wie Hamburg und Stuttgart sowie gemischt genutzte Immobilien. Vorübergehend werden keine neuen Anteile am grundbesitz Fokus Deutschland ausgegeben. Mehr zum grundbesitz Fokus Deutschland im Internet: http://realestate.dws.com/products/grundbesitz_fokus_deutschland.jsp

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Klaus Thoma
Phone: +49 (69) 910-33405
E-Mail: klaus.thoma@dws.com

font

CIO View

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie dieses Feld schließen oder die Nutzung fortsetzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder darüber, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

Anderes Land

Anderes Land

Disclaimer

DIE HIER DARGESTELLTEN INHALTE SIND NUR FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER BESTIMMT, Z.B. BANKEN, ANLAGEBERATER, PENSIONSFONDS, INVESTMENTFONDS, VERSICHERUNGSGESELLSCHAFTEN UND ÄHNLICHE RECHTSTRÄGER UND SIND NICHT FÜR PRIVATANLEGER VORGESEHEN. MIT DER ZUSTIMMUNG ZU DIESEN BEDINGUNGEN BESTÄTIGT DER NUTZER UND ERKENNT AN, DASS ER IN SEINER FUNKTION ALS PROFESSIONELLER ANLEGER HANDELT ODER EINEN PROFESSIONELLEN ANLEGER VERTRITT UND NICHT ALS PRIVATANLEGER HANDELT.

© 2020 DWS Investment GmbH