Björn Jesch stärkt als neuer Chef für Multi Asset die Plattform der DWS

Björn Jesch wechselt zum 1. Juli 2020 als Global Head of Multi Asset & Solutions zur DWS. Er kommt von der Credit Suisse, wo er zuletzt als Global Head of Investment Management in der International Wealth Management Division tätig war. Jesch tritt die Nachfolge von Christian Hille an, der sich nach 13 Jahren entschieden hat, die DWS aus persönlichen Gründen zu verlassen.

Multi Asset ist neben alternativen und passiven Anlagen einer der drei definierten Wachstumsbereiche der DWS: Mit Nettomittelzuflüssen von 7,2 Milliarden Euro war Multi Asset ein wesentlicher Treiber für die Trendwende des Vermögensverwalters im Jahr 2019. Weltweit wird Jesch für ein Team von 82 Anlageprofis sowie EUR 58 Milliarden verwalteten Vermögens verantwortlich sein (Stand: 31. Dezember 2019).

Stefan Kreuzkamp, Chefanlagestratege (CIO) der DWS und Co-Leiter der Investmentplattform, erklärt: "Wir freuen uns sehr, dass Björn sich entschieden hat, zur DWS zu kommen. Er genießt in der gesamten Vermögensverwaltungsbranche und im Markt einen ausgezeichneten Ruf als erstklassiger Investor und Vordenker. Multi Asset & Solutions ist ein bedeutender Teil unseres Geschäfts, heute mehr denn je. In einem volatilen Markt kann er sich deutlich abheben und für Anleger einen Mehrwert schaffen."

Björn Jesch ergänzt: „In Zeiten von niedrigsten Zinsen und gleichzeitig hoher Volatilität ist Multi Asset die differenzierende Anlagestrategie für einen der größten treuhänderisch tätigen Vermögensverwalter am Markt. Ich freue mich, diese Aufgabe und Herausforderung gemeinsam mit dem hervorragenden Investmentteam der DWS anzunehmen.“

Vor seiner Zeit bei der Credit Suisse hatte Jesch leitende Positionen bei der Union Investment, wo er als CIO und Head of Portfolio Management tätig war, sowie bei der Deutschen Bank und der Citibank inne. Bei der DWS wird Jesch an Stefan Kreuzkamp berichten, dessen Management Committee er darüber hinaus beitreten wird.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Adib Sisani
+49 69 910 61960
adib.sisani@dws.com

Sabina Diaz-Duque
+49 69 910 14177
sabina.diaz-duque@dws.com


Über die DWS Group
Die DWS Group (DWS) ist einer der weltweit führenden Vermögensverwalter mit einem verwalteten Vermögen von 767 Milliarden Euro (Stand: 31. Dezember 2019). Sie blickt auf mehr als 60 Jahre Erfahrung zurück und ist in Deutschland und Europa für ihre exzellenten Leistungen bekannt. Weltweit vertrauen Kunden der DWS als Anbieter für integrierte Anlagelösungen. Sie wird über das gesamte Spektrum der Anlagedisziplinen hinweg als Quelle für Stabilität und Innovationen geschätzt.

Die DWS bietet Privatpersonen und Institutionen Zugang zu ihren leistungsfähigen Anlagekompetenzen in allen wichtigen Anlagekategorien sowie Lösungen, die sich an Wachstumstrends orientieren. Unsere umfassende Expertise als Vermögensverwalter im Active-, Passive- und Alternatives-Geschäft sowie unser starker Fokus auf die Nachhaltigkeitsaspekte Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung ergänzen einander bei der Entwicklung gezielter Lösungskonzepte für unsere Kunden. Das fundierte Know-how unserer Ökonomen, Research-Analysten und Anlageprofis wird im globalen CIO View zusammengefasst, der unserem Anlageansatz als strategische Leitlinie dient.

Die DWS möchte die Zukunft des Investierens gestalten. Dank unserer rund 3.600 Mitarbeiter an Standorten in der ganzen Welt sind wir dabei lokal präsent und bilden gleichzeitig ein globales Team. Wir sind Anleger – mit dem Auftrag, die beste Basis für die Zukunft unserer Kunden zu schaffen.

font

CIO View

Sie besuchen gerade die Deutschland-Version dieser Seite, obwohl Ihr Standort als USA identifiziert wurde. Sie können dies unten ändern.

Anderes Land

Anderes Land