DWS Immobilien-Publikumsfonds grundbesitz europa und grundbesitz global: Weitere Investitionen in Wohnen und Logistik in Spanien, Großbritannien und Frankreich

  

Mit drei neuen Akquisitionen in den Ländern Spanien, Großbritannien und Frankreich setzt die DWS für ihre beiden offenen Immobilien-Publikumsfonds grundbesitz europa und grundbesitz global erneut auf die Nutzungsarten Wohnen und Logistik. Angekauft wurden eine Wohn-Projektentwicklung im Südosten Barcelonas, ein neu erbauter Apartmentkomplex in London und ein Logistik-Portfolio in den Regionen Lille und Nîmes.

Zu den Transaktionen im Einzelnen

Das Fondsmanagement des grundbesitz global hat für 78,9 Millionen Euro eine Wohn-Projektentwicklung im Stadtviertel „Zona Franca“ im Südosten Barcelonas erworben. Die Fertigstellung des ersten Gebäudeteils wird für September 2021 erwartet, die des zweiten Teils ein Jahr später. Die Immobilien mit 210 Wohneinheiten und einer durchschnittlichen Fläche von mehr als 100 m² bieten Sonderausstattungen wie einen Swimmingpool, einen Fitnessbereich mit Solarium sowie Co-Working-Flächen. Hinzu kommen sechs Einzelhandelsflächen mit einer Nutzfläche von insgesamt 3.820 m². Das Objekt wird als sog. „Nullemissionshaus“ errichtet und vollständig aus erneuerbaren Energiequellen betrieben; angestrebt wird die Zertifizierung „BREEAM Very Good“.

Das Stadtviertel „Zona Franca“, in dem das Projekt entsteht, ist das größte Entwicklungsgebiet der katalanischen Hauptstadt, eine der am dichtest besiedelten Metropolen Europas. Aufgrund der geringen Verfügbarkeit von Bauland und der großen Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum erwartet das Fondsmanagement in den kommenden Jahren eine positive Entwicklung des Wohnungsmarkts in Barcelona. Davon sollte „Zona Franca“ besonders profitieren.

Ferner hat das Fondsmanagement des grundbesitz europa für rund 64 Millionen Euro einen kürzlich errichteten mehrstöckigen Apartmentkomplex „Peckham Place / Idaline Court“ im Süden Londons mit 108 hochwertigen Mieteinheiten erworben. Das gemäß dem Kodex für nachhaltiges Wohnen erstellte Objekt bietet Apartments unterschiedlicher Grundrisse, mit jeweils eigenem Balkon und professioneller Mieterbetreuung. Die Zielgruppe sind 25-35 jährige Singles, Paare und junge Familien. Zu den Annehmlichkeiten der zum größten Teil möblierten Wohnungen zählen ein Gemeinschaftsgarten und ein Innenhof sowie eine Tiefgarage mit Ladestationen für Elektrofahrzeuge und Fahrradabstellmöglichkeiten. Die verkehrsgünstige Lage von Peckham im Süden Londons entwickelt sich nach Einschätzung der DWS insbesondere bei jüngeren Berufstätigen zu einer immer stärker nachgefragten Wohnlage.

Für den Fonds ist dies die erste Akquisition in Großbritannien im sogenannten ‚Build-to-Rent‘ Segment als Teil eines wachsenden institutionellen Wohnungsmarktes. In Großbritannien hat die DWS zuvor bereits in studentisches Wohnen investiert.

Zum dritten haben die beiden offenen Immobilien-Publikumsfonds grundbesitz global und grundbesitz europa gemeinsam ein Portfolio von fünf Logistikimmobilien in Frankreich erworben. Der Ankauf erfolgte über eine Beteiligungsgesellschaft, an der der grundbesitz global zu 60% und der grundbesitz europa zu 40% beteiligt sind.

Vier der Objekte befinden sich in der Region Lille, eines in der Region Nîmes. Die Grundfläche aller fünf Gebäude, die vollständig an erstklassige Mieter hauptsächlich aus den Bereichen E-Commerce und Einzelhandel vermietet sind, beträgt rund 206.000 m². Die Mehrzahl der Gebäude wurde vor weniger als 5 Jahren gebaut und profitiert von den neuesten französischen ICPE-Standards (Installations classées pour la protection de l'environnement) sowie Umweltzertifizierungen nach BREEAM und HQE (Haute Qualité Environnementale). Die gute Anbindung der Objekte an wichtige Verkehrswege in Nord- und Südfrankreich sollte mit der unmittelbaren Nähe der Immobilien an große Metropolregionen (sog. „urban logistics“) zur prognostizierten positiven wirtschaftlichen Entwicklung der Standorte und damit langfristig und stabilen Mieteinnahmen für die Fonds führen.

 

„Alle drei im März getätigten Akquisitionen sind ein weiterer Beleg für die Umsetzung des strategischen Ziels, die Portfolios sektoral vor allem mit dem Fokus auf Wohnen und Logistik sowie geografisch breiter aufzustellen und weiter zu diversifizieren.“

Ulrich Steinmetz, Leiter Portfoliomanagement Immobilien-Publikumsfonds, Deutschland, bei der DWS

 

Information für die Redaktion

Aktuelle Informationen zu den Fonds der grundbesitz-Familie der DWS sind regelmäßig auf der Internetseite realestate.dws.com veröffentlicht. Außerdem enthalten die Jahres- und Halbjahresberichte der Fonds ausführliche Informationen.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

Klaus Thoma
+49 69 / 910 33405
klaus.thoma@dws.com

 

DWS - Real Estate

Der Bereich Real Estate der DWS investiert seit mehr als 50 Jahren in Immobilienanlagen. Als Teil der Alternatives-Plattform beschäftigt der Bereich weltweit mehr als 450 Mitarbeiter. Mit einem verwalteten Vermögen von 65 Milliarden Euro (Stand: 31. Dezember 2020) wird eine Vielzahl von Strategien und Lösungen für das gesamte Risiko-/Rendite- und geografische Spektrum angeboten, darunter Investments in Core- und Value-Added-Immobilien, Real Estate Securities, Real Estate Debt und Opportunistic Real Estate. Der Bereich verfolgt einen disziplinierten Investmentansatz und zielt darauf ab, seinen Anlegern, zu denen Regierungen, Unternehmen, Versicherungen, Stiftungen, Pensionsfonds und Privatkunden weltweit gehören, attraktive langfristige risikoadjustierte Renditen, Kapitalerhalt und Diversifizierung zu bieten.

 

Über die DWS Group

Die DWS Group (DWS) ist einer der weltweit führenden Vermögensverwalter mit einem verwalteten Vermögen von 793 Milliarden Euro (Stand: 31. Dezember 2020). Sie blickt auf mehr als 60 Jahre Erfahrung zurück und ist in Deutschland und Europa für ihre exzellenten Leistungen bekannt. Weltweit vertrauen Kunden der DWS als Anbieter für integrierte Anlagelösungen. Sie wird über das gesamte Spektrum der Anlagedisziplinen hinweg als Quelle für Stabilität und Innovationen geschätzt.

Die DWS bietet Privatpersonen und Institutionen Zugang zu ihren leistungsfähigen Anlagekompetenzen in allen wichtigen Anlagekategorien sowie Lösungen, die sich an Wachstumstrends orientieren. Unsere umfassende Expertise als Vermögensverwalter im Active-, Passive- und Alternatives-Geschäft sowie unser starker Fokus auf die Nachhaltigkeitsaspekte Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung ergänzen einander bei der Entwicklung gezielter Lösungskonzepte für unsere Kunden. Das fundierte Know-how unserer Ökonomen, Research-Analysten und Anlageprofis wird im globalen CIO View zusammengefasst, der unserem Anlageansatz als strategische Leitlinie dient.

Die DWS möchte die Zukunft des Investierens gestalten. Dank unserer rund 3.500 Mitarbeiter an Standorten in der ganzen Welt sind wir dabei lokal präsent und bilden gleichzeitig ein globales Team. Wir sind Anleger – mit dem Auftrag, die beste Basis für die Zukunft unserer Kunden zu schaffen.

font

CIO View

Cookies Policy

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie akzeptieren gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder darüber, wie Sie Ihre Einstellungen verändern können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.
Alle Cookies Akzeptieren

Anderes Land

Anderes Land